- Anzeige -
News

SARS-CoV-2

Neues PCR-Verfahren weist Omikron und Delta gleichzeitig nach

21.1.2022

Einen PCR-Test, der in einem Schritt nicht nur SARS-CoV-2, sondern gleich die Omikron- und Delta-Variante miterkennt, haben Frankfurter Forscher entwickelt. Damit verkürzt sich das zeitaufwendige Verfahren zum Nachweis der Variante deutlich.

Wie bekannt, dominieren in Deutschland aktuell die Omikron- und die Delta-Variante des Virus. Um die jeweilige Variante sicher bestimmen zu können, müssen zusätzliche, zeitaufwendige Tests durchgeführt werden. Insgesamt könne die Analyse bis zu 14 Tage dauern. Der neue „VoXcreen“-Test der Firma GenXPro ermöglicht, die Omikron- und Delta-Variante mit dem ersten PCR-Test eindeutig nachzuweisen. Das Ergebnis läge somit nach zwei Stunden vor.  Der neue Test sei von verschiedenen Diagnoselaboren überprüft worden, heißt es in der Mitteilung. Aktuell werden damit etwa 15.000 Proben pro Woche untersucht.

Bei dem Test werden jeweils für die Omikron- und Delta-Variante spezifische Lücken im Genom (Deletion) des Virus erkannt. Dieses „Dual Target“-Prinzip biete eine hohe Sicherheit bei der Diagnostik. Sollte eine andere Variante sequenziert werden, schlägt nur der allgemeine SARS-CoV-2-Nachweis an.

Pressemitteilung GenXPro, Dezember 2021

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

123-nicht-eingeloggt