- Anzeige -
Service News

Doctolib

Vergabe von Impfterminen

27.7.2021

Doctolib hat ein hilfreiches Tools zur Impfkoordination entwickelt. Es ist speziell auf die Bedürfnisse der dezentralen, hausärztlichen Impfung abgestimmt. Über das digitale Terminvergabe-System wurden bereits über 9 Mio. Impftermine gebucht, davon über eine Million Termine in Berlin und über 8 Millionen in Frankreich. Impftermine und andere COVID-19-bezogene Leistungen (z. B. COVID-19-Tests oder Impf-Aufklärungsgespräche) können unkompliziert in den Regelbetrieb der Praxen integriert werden. Sobald Patienten eine Berechtigung erhalten haben, können sie ihre Impftermine rund um die Uhr eigenständig online buchen und verwalten. Auch der zweite Termin wird im zeitlich passenden Abstand automatisch vom System vergeben. Die Patienten werden kurz vor ihren jeweiligen Impfterminen automatisch per SMS erinnert. Das entlastet die Arztpraxen enorm, denn es reduziert das Aufkommen telefonischer Anfragen. Somit steht für die sorgfältige Durchführung der Impfung, Betreuung und Kommunikation mit den Patienten mehr Zeit zur Verfügung. Zudem informiert das System Bestandskunden über die Impfangebote der Praxis. Die Impfaktivitäten können in Echtzeit nachverfolgt werden, und die gesetzlich vorgegebene Datenübermittlung an das Robert Koch-Institut (RKI) erfolgt durch das Exportieren notwendiger vorstrukturierter Daten.

www.doctolib.de

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Nicht eigeloggt