- Anzeige -
Service News

Dermapharm

Cme: Psoriasis

5.11.2021

Psoriasis wird heute als systemische Erkrankung verstanden, bei der die Betroffenen auf eine Dia­gnostik und Versorgung angewiesen sind, die eine Vielzahl an etwaigen internistischen und psychischen Komorbiditäten im Blick behalten.

Ein Großteil der Patienten stellt sich im Praxisalltag mit einer leichten Psoriasis vulgaris vor. Für sie hat eine topi­sche Therapie mit lokal wirksamen Therapeutika einen hohen Stellenwert, da sie ein niedriges systemisches Nebenwirkungspotenzial haben und zum Teil sowohl für die Induktions- als auch für die längerfristige Erhaltungstherapie geeignet sind. Die Online-Fortbildung von MEDinMOTION in Kooperation mit arztCME und unter der wissenschaft­lichen Leitung von Prof. Dr. Dr. Sven Roy Quist wurde von Dermapharm® unterstützt und von der Landesärztekammer Hessen mit 2 CME-Punkten zertifiziert. Sie ist gültig bis zum 03.10.2022.

www.der-privatarzt.de/fortbildungen-cme und www.arztcme.de/psoriasis-management

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

123-nicht-eingeloggt