- Anzeige -
News

Schwangerschaft

Präkonzeptionelle Reinigungs- und Desinfektionsmittel-Exposition erhöht Asthmarisiko

8.11.2021

Dass die Exposition gegenüber Reinigungs- und Desinfektionsmitteln das Risiko von Atemwegserkrankungen wie Asthma erhöhen kann, ist unbestritten. Eine multinationale Arbeitsgruppe hat nun gezeigt, dass auch eine berufsbedingte Reinigungs- und Desinfektionsmittel-Exposition von Frauen schon vor der Empfängnis bzw. während der Schwangerschaft das Asthmarisiko ihrer Nachkommen deutlich erhöht.

Im Zuge multizentrischer Studien zur Atemwegsgesundheit in Nordeuropa, Spanien und Australien wurden Asthma und pfeifende Atemgeräusche bei Kindern unter 10 Jahren von 3.318 Mutter-Kinder-Paaren erfasst. Mit einer asthmaspezifischen Job-Expositions-Matrix und der beruflichen Vorgeschichte der Mütter wurde die berufliche Exposition der Mütter gegenüber Raumreinigungsmitteln (Reinigungs-/Reinigungs- und Desinfektionsmitteln) beginnend vor der Empfängnis, im 2-Jahres-Zeitraum um Empfängnis und Schwangerschaft herum oder nach der Geburt bestimmt (nie erwerbstätige Mütter wurden ausgeschlossen). Zu den exponierten Gruppen gehören Reinigungskräfte, Mitarbeiter des Gesundheitswesens, Köche usw. Es zeigte sich, dass die berufsbedingte Exposition der Mütter beginnend mit der Präkonzeption und danach (n=610) bei den Nachkommen assoziiert ist mit: - kindlichem Asthma (OR 1,56; 95%-KI 1,05‒2,31), - kindlichem Asthma und nasalen Allergien (OR 1,77; 95%-KI 1,13‒2,77) und - pfeifender, keuchender Atmung und/oder Asthma der Kinder (OR 1,71; 95%-KI 1,19‒2,44). Eine Reinigungsmittel-Exposition ab Empfängnis und Schwangerschaft (n=77) war mit verstärktem Keuchen und/oder Asthma im Kindesalter verbunden (RR 2,25; 95%-KI 1,03‒4,91). Eine nach der Geburt beginnende Exposition der Mütter zeigte keine Assoziation mit dem Asthma-Outcome der Nachkommen im Kindesalter.

Tjalvin G et al., J Allergy Clin Immunol 2021 Oct 11; S0091-6749(21)01399-3, DOI 10.1016/j.jaci.2021.08.025, PMID 34674855

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

123-nicht-eingeloggt