- Anzeige -
Service News

Pharma Nord

Sanddornöl bei trockenen Schleimhäuten

17.5.2022

Viele Frauen setzen bei der Therapie von Scheidentrockenheit erst einmal auf natürliche Präparate. Noch relativ unbekannt ist der Sanddorn, genauer gesagt das Sanddornöl.

Aus Sanddornbeeren lässt sich das gelb-bräunliche Kernöl und das tiefrote Fruchtfleischöl gewinnen. Das Kernöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren. Das Fruchtfleischöl besticht durch eine bemerkenswerte Vielfalt an fettlöslichen Vitaminen, Sterolen, essenziellen Fettsäuren und Poly­phenolen. Sanddornöl fördert die Gewebe­regeneration diverser Schleimhautmembranen im ­Magen-Darm- und Urogenitaltrakt sowie der Mundschleimhaut. Es lindert dort Trockenheit, Über­emp­find­lichkeit und Entzündungen. Die Hauptfettsäuren des Sanddornöls sind Palmitolein- (Omega-7; 24 %), Palmitin- (22 %), Öl- (Omega-9), Linol- (Omega−6) undα-Linolensäure (Omega−3). BioActive Omega-7TM von Pharma Nord enthält neben dem Sanddornöl SBA24®,β-Carotin und D-alpha-Tocopherol (Vitamin E).

www.pharmanord.de

Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

123-nicht-eingeloggt