- Anzeige -
News

Melanom

Frauen sprechen schlechter auf Checkpoint-Inhibitoren an

17.5.2022

Checkpoint-Inhibitoren sind heute Standardtherapie in der Melanombehandlung. Ein US-amerikanisches Team ging jetzt der Frage nach, ob die Wirksamkeit der Immuntherapie zwischen weiblichen und männlichen Patienten mit fortgeschrittenem Melanom variiert.

Checkpoint-Inhibitoren sind heute Standardtherapie in der Melanombehandlung. Ein US-amerikanisches Team ging jetzt der Frage nach, ob die Wirksamkeit der Immuntherapie zwischen weiblichen und männlichen Patienten mit fortgeschrittenem Melanom variiert. Bei der Studie handelte es sich um eine retrospektive Beobachtungsstudie auf Basis der SEER(Surveillance, Epidemiology, and End Results)-Medicare-Datenbank. Die Wissenschaftler identifizierten Personen im Alter von mindestens 65 Jahren, die im Zeitraum vom 1. Januar 1991 bis zum 31. Dezember 2015 die Diagnose eines Melanoms im Stadium III oder IV erhalten hatten. Primärer Endpunkt war das Gesamtüberleben.

Um die Assoziation des Geschlechts mit den Ergebnissen einer Behandlung zu untersuchen, kamen Regressionsmodelle zum Einsatz. Die Ergebnisse legen nahe, dass weibliche Patienten mit fortgeschrittenem Melanom möglicherweise weniger von einer kombinierten Checkpoint-Inhibitor-Behandlung profitieren als männliche Patienten. Die Studienautoren vermuteten, dass der Geschlechts­dimorphismus durch den geschlechtsassoziierten molekularen Unterschied bei Tumoren, ­insbesondere in der Tumormutationslast und den Neoantigenen, erklärt werden kann.

Die Autoren vermuten, dass die höhere Mortalität bei Frauen auf eine Veränderung des Estrogen­signalwegs in der Menopause zurückzuführen sein könnte. Sie schlagen vor, Tumormutationslast oder den Estrogenspiegel als Biomarker für das Ansprechen auf Checkpoint-Inhibitoren bei metastasierendem Melanom einzusetzen.

Jang SR et al., JAMA Network Open, DOI 10.1001/jamanetworkopen.2021.36823

Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

123-nicht-eingeloggt