- Anzeige -
News

Fertilität

Besser kein Alkohol bei Schwangerschaftswunsch

30.11.2021

In einer US-amerikanischen Studie kam eine Forschergruppe aus Kentucky (USA) zu der Erkenntnis, dass bereits mäßiges Konsumieren alkoholischer Getränke, also von drei bis sechs Gläsern in der Woche, die Wahrscheinlichkeit für eine Empfängnis senkt.

Schon der Konsum von weniger als einem Glas pro Tag reduzierte die Chance auf Empfängnis um 61 %. Während innerhalb eines Monatszyklus von 100 gesunden Frauen, die keinen Alkohol zu sich nehmen, 25 Frauen schwanger wurden, waren es in der Gruppe mit mäßigem Alkoholkonsum (drei bis sechs Gläser wöchentlich) rund 20, und bei mehr als sechs Gläsern in der Woche nur 11 von 100 Frauen.

Anwar M et al., Hum Reprod 2021; DOI 10.1093/humrep/deab121

Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

123-nicht-eingeloggt