Therapie des akuten epileptischen Anfalls in der Pädiatrie

Die Epilepsie gehört in den Industrieländern zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen im Kindesalter. Epileptische Anfälle, die länger als fünf Minuten dauern, stellen einen potenziell lebensbedrohlichen Notfall dar, der schnell, zuverlässig und sicher behandelt werden muss. Das Modul vermittelt grundlegende Aspekte zur Therapie von akuten epileptischen Anfällen bei Kindern und Jugendlichen. Zielgruppe: Pädiater Internisten Allgemeinmediziner Lernziele: Fachkompetenz in der Therapie von akuten epileptischen Anfällen bei Kindern und Jugendlichen Lerninhalte – Übersicht: Klassifikation / Ätiologie Diagnostik Medikamentöse Langzeitbehandlung Ambulante Anfallsunterbrechung Notfallbehandlung in der Praxis

Die Epilepsie gehört in den Industrieländern zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen im Kindesalter. Epileptische Anfälle, die länger als fünf Minuten dauern, stellen einen potenziell lebensbedrohlichen Notfall dar, der schnell, zuverlässig und sicher behandelt werden muss. Das Modul vermittelt grundlegende Aspekte zur Therapie von akuten epileptischen Anfällen bei Kindern und Jugendlichen.

Zielgruppe:

Pädiater

Internisten

Allgemeinmediziner

Lernziele:

Fachkompetenz in der Therapie von akuten epileptischen Anfällen bei Kindern und Jugendlichen

Lerninhalte – Übersicht:

Klassifikation / Ätiologie

Diagnostik

Medikamentöse Langzeitbehandlung

Ambulante Anfallsunterbrechung

Notfallbehandlung in der Praxis

Kurs aufrufen
Zertifiziert in:
Zeitraum:
Punkte:
VNR:
Zertifiziert von:
Faxteilnahme:
Autor/innen:
Sponsor:
Veranstalter
D, A
15.10.2020 - 14.10.2021
2 CME-Punkte
2760602020254330001
Landesärztekammer Hessen
Nein
Prof. Dr. med. Gerhard Kurlemann
arztCME
CGC
123-nicht-eingeloggt