- Anzeige -
Service News

Sunny Air Solutions

UV-C-Luftreiniger im Wartezimmer

9.4.2021

Viele Menschen haben Angst, sich beim Arzt womöglich mit Infekten von anderen Patienten anzustecken. Trotz vieler Hygienemaßnahmen sind sie verunsichert. Schließlich herrscht ein reger Parteiverkehr in Arztpraxen. Sie vermeiden Arztbesuche, weil sie nicht lange im Wartezimmer sitzen möchten. Leider werden so auch Routineuntersuchungen nicht wahrgenommen. Die Folgen sind, dass viele Krankheiten zu lange unerkannt bleiben. Höchste Zeit also, das Grundvertrauen in den Besuch beim Arzt zu stärken.
Um ein Höchstmaß an Sicherheit und Vertrauen in seinen Praxisräumen zu garantieren, hat Univ. Dr. med. (H). Detlef Sprintz für sein dreiköpfiges Team, das täglich mindestens 20 Kontakte mit Patienten und externen Besuchern hat, Luftentkeimungsgeräte auf UV-C-Basis installiert. „Da mir aber selbst der tiefe Einblick in dieses technisch komplexe Feld fehlt, ließ ich mich beraten. Nach genauer Bemessung der knapp 300 Quadratmeter großen Praxisfläche und Einschätzung der Ansprüche habe ich nun für zwei Behandlungsräume und einen Seminarraum je einen Luftreiniger angeschafft. Statt nur zu filtern, zerstören unsere Geräte die Viren. Damit haben wir einen sehr hohen Grad an sauberer Luft – frei von Viren, aber auch frei von Bakterien und Schimmelsporen. Dies schafft ein völlig neues Gefühl der Sicherheit und eine entspannte Atmosphäre für die Patienten und unser Praxisteam gleichermaßen. Dank der entkeimten Luft ist der Austausch mit den Patienten wieder so gut wie normal. Das Feedback, das wir erhalten, ist rundum positiv“, so der Allgemeinmediziner.
Bei der UV-C-Technik wird die Luft durch ein nicht sichtbares Licht entkeimt. Diese Technologie wird in der Lebensmittelindustrie oder bei der Aufbereitung von Trinkwasser genutzt. Durch seine hohe energetische Strahlung zerstört UV-C-Licht die DNA einzelner Zellen und tötet sie ab. Luftentkeimungsgeräte mit UV-C-Technik machen das zunutze. Die Raumluft wird mithilfe eines Lüfters in das Gerät hineingezogen. Mehrere UV-C-Röhren in einer Reaktionskammer bestrahlen die Luft. Innerhalb weniger Sekunden werden Mikroorganismen wie Bakterien und Viren höchst zuverlässig zerstört. Im Anschluss an diesen Prozess verteilt sich die entkeimte Luft wieder im Raum. Der komplette Vorgang spielt sich im Inneren des Geräts ab, sodass keine gesundheitsgefährdende Strahlung nach außen entweicht.

www.sunnyairsolutions.com

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

No items found.
123-nicht-eingeloggt