- Anzeige -
Service News

Exeltis

Förderung der Remission bei unklaren Zervixabstrichen

16.12.2020

DeflaGyn® ist zur Förderung der Remission bei ­un­klaren Zervixabstrichen (zervikale Erosionen/ASC-US, ASC-H, LSIL, HSIL/PAP III oder PAP IIID) zu­gelassen. Damit besteht neben der reinen Warte­­zeit bis zur nächsten Untersuchung eine Behandlungsmöglichkeit bei auffälligen Befunden der Zervix. Das verschreibungspflichtige Medizin­produkt enthält hoch­­disperses Siliciumdioxid, Zitronensäure und Natrium­­­selenit. Durch die Verordnung auf einem blauen Rezept ist der Preis­vorteil einer Dreier­packung von 22 % für die Patientinnen besonders interessant.

www.exeltis.de

Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

No items found.
123-nicht-eingeloggt