- Anzeige -
Service News

DERMASENCE

Neue Extraktionsanlage in Bernburg eröffnet

30.8.2021

Mit dem einzigartigen Kompetenzzentrum „Medicos Science Center“ eröffnet DERMASENCE, der Spezialist für medizinische Hautpflege in Münster, in Bernburg (Sachsen-Anhalt) eine neue Betriebsstätte. „Mit der Eröffnung dieses Produktionsortes setzen wir ein Symbol, medizinische Hautpflege weiterzudenken – und dabei Tradition und Innovation zusammenzuführen zu etwas Neuem, das uns in die Zukunft trägt und damit die Geschichte von DERMASENCE fortschreibt“, stellte Detlef Isermann, geschäftsführender Gesellschafter, bei der hybriden Eröffnung mit wenigen Gästen vor Ort und zahlreichen Teilnehmern über Zoom fest. Im Medicos Science Center entstehen durch hochspezialisierte Extraktionsverfahren besonders effektive und verträgliche Wirkstoffe für die medizinischen Hautpflegeprodukte, die DERMASENCE als ein führender Hersteller in diesem Marktsegment über Apotheken vertreibt. Die Besonderheit: Durch ein eigens entwickeltes Extraktionsverfahren wird sichergestellt, dass die aufgereinigten Naturstoffe den besonders hohen Anforderungen medizinischer Hautpflege entsprechen. Drei festangestellte Mitarbeiter haben bereits ihre Tätigkeit für das neue Kompetenzzentrum aufgenommen.
Insgesamt wurden rund 3,6 Millionen Euro investiert. Auf dem 2.400 Quadratmeter großen Grundstück ist in den vergangenen 14 Monaten Bauzeit eine Produktionshalle inklusive Anlagenbereich mit einer Gesamtgröße von gut 600 Quadratmetern entstanden. Hinzukommen rund 150 Quadratmeter Bürofläche. Das neue Kompetenzzentrum ist gleichzeitig ein An-Institut der Hochschule Anhalt.
Im Zuge einer seiner Innovationsstrategie setzt DERMASENCE auf die Wiederentdeckung alten Heilwissens, das in moderne Rezepturen überführt wird. Und das mit Erfolg, denn diese strategische Ausrichtung trifft auf ein großes Marktecho. Die Markteinführung einer Intensivpflege, die bei trockener, irritierter Haut Abhilfe schafft und sich dabei die antientzündlichen Eigenschaften der alten Heilpflanze zunutze macht, war vor gut vier Jahren der Anfang. Färberwaid ist einer der Naturstoffe, die zukünftig in Bernburg zu Extrakten in höchster Qualität und Konzentration verarbeitet werden. Und es wird weitere geben: „Denn hier [in Bernburg] ist der Ort entstanden, an dem wir Schätze der Natur, die in Vergessenheit geraten sind, nutzbar machen für die menschliche Haut und ihre Bedürfnisse. […] Wo wir dafür sorgen, dass Färberwaid, Arnika oder Rhabarber in Zukunft für die Menschen verbunden sein werden mit konkreten Lösungen für Haut, die Hilfe braucht“, erläuterte Isermann seine Vision für den neuen Standort.

www.dermasence.de

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.

Das könnte Sie auch interessieren

No items found.