- Anzeige -
Service News

Bene

Arzneimittel Analgetika gegen Glieder­schmerzen bei Erkältungen

16.12.2020

Symptome wie Fieber, Schüttelfrost und Gliederschmerzen kündigen einen grippalen Infekt an. Prostaglandine steigern dabei das Schmerzempfinden, sodass im ganzen Körper diffuse Schmerzen verspürt werden können, die sich z. B. durch ­Para­cetamol und Ibuprofen lindern lassen.

Bene-Arzneimittel bietet hier für alle Altersklassen entsprechende Dosierungen und Darreichungs­­­formen an. Zur symptomatischen Behandlung von nicht entzündlichen Schmerzen und Fieber eignet sich ben-u-ron® mit dem Wirkstoff Para­cetamol. Es ist erhältlich als Zäpfchen in den Dosierungen 75 mg für Säuglinge ab 3 kg Körper­gewicht, 125 mg Zäpfchen für Säuglinge ab sechs Monaten, 250 mg für Kinder von zwei bis acht Jahren sowie 1.000 mg für Erwachsene und Jugend­liche ab zwölf Jahren. Alternativ sind für Säuglinge ab 3 kg Körper­gewicht und für Kinder bis zwölf Jahren auch ein ent­sprechender Saft erhältlich. Für Erwachsene stehen ein Direktgranulat, Kapseln sowie Tabletten in unterschiedlichen Wirk­konzen­tra­tionen zur Verfügung.

Das Zäpfchen ib-u-ron® enthält Ibuprofen und hilft bei entzündungsbedingten und nicht entzündungsbedingten Schmerzen und Fieber. Es steht in den Dosierungen 75 mg für Kinder ab acht Monaten und 150 mg für Kinder ab drei Jahren zur Verfügung.

www.bene-arzneimittel.de

Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

No items found.
Nicht eingeloggt