- Anzeige -
Service News

Bayer

Rivaroxaban auch für Kinder

8.4.2021 17:29

Die Europäische Kommission erteilte die Zulassung von Rivaroxaban (Xarelto®) für die Behandlung und Rezidivprophylaxe von venösen Thromboembolien (VTE) bei Kindern und Jugendlichen. Zuvor waren die Behandlungsoptionen für diese Zielgruppe sehr eingeschränkt. Als kindgerechte Darreichungsform wurde eine neue orale Suspektion entwickelt, die Anfang März 2021 in Deutschland verfügbar sein soll.
Die Zulassungserweiterung stützt sich auf das bislang größte abgeschlossene Studienprogramm zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit VTE, zu dem auch die multizent­rische offene und randomisierte Phase-III-Studie EINSTEIN-Jr. zählt. In der Studie wurde Rivaroxaban in einer körper­gewichtsadaptierten Dosis eingesetzt, die äquivalent war zu der 20-mg-Dosierung von Erwachsenen zur Behandlung von tiefen Venenthrombosen und ­Lungenembolien. Insgesamt zeigten sich die ­Ergebnisse der EINSTEIN-Jr.-Studie konsistent mit denen früherer Rivaroxaban-Studien bei Erwachsenen mit VTE.

www.bayer.de

No items found.

Dieser Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.

Das könnte Sie auch interessieren