- Anzeige -
News

Prävention

Ärztlicher „Präventionslotse“ überzeugt

17.5.2022

Der ambitionierte „Nationale Krebsplan“ kennt nur „Patienten“, ein Handlungsfeld „Krebsprävention“ existiert nicht. Der 2014 vom Ärztetag geforderte ärztliche „Präventionslotse“ ist Wunschtraum geblieben, trotz des wenige Jahre später verabschiedeten Präventionsgesetz. Eine jetzt publizierte US-Umfragestudie zeigt, dass Haus- und Allgemeinärzte bei der Vorbeugungsberatung durchaus proaktiv wirken können. Die Umfrage bei 749 Teilnehmern einer Versorgungsstudie zu Clinical-Decision-Support-Fragen ergab: Immerhin 73% der Befragten fanden, dass sie im Vorfeld einer klinisch durchgeführten Krebsvorsorgeuntersuchung resp. HPV-Impfung genügend Zeit gehabt hatten, mit ihrem Hausarzt über Möglichkeiten der Krebsprävention zu sprechen. Etwa 64% der Studienteilnehmer gaben an, von ihrem primärversorgenden Arzt sogar „sehr gut“ über Vorteile der Krebsprävention aufgeklärt worden zu sein. Und 32% der adipösen Patienten gaben schließlich an, mit ihrem Arzt über Gewichtsmanagement diskutiert zu haben, wobei zwei Drittel anschließend eine der besprochenen Intervention zum Gewichtsmanagement für sich auswählten. Die Autoren bestätigen damit Forschungsaussagen auch anderer Gruppen, dass sich Patienten vorzugsweise immer dann zur Realisierung präventiver Maßnahmen entscheiden, wenn sie mit ihren Haus- und Allgemeinärzten tatsächlich ausführlicher über Krebsscreening, Gewichtsreduktionsoptionen, Rauchstopp oder andere Vorbeugungsmöglichkeiten gesprochen haben. Die Forschergruppe fragte sich allerdings auch, warum bei ihrer aktuellen Studie so viele Teilnehmer so positive Erfahrungen gemacht hatten, während eigene Studienergebnisse aus früherer Zeit klare Präventionsberatungsdefizite bei Grundversorgern aufgezeigt hatten.

Saman DM et al., BMC Health Serv Res 2021 Jun 21; 21(1): 592, doi 10.1186/s12913-021-06551-9, PMID 34154588

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

No items found.
123-nicht-eingeloggt