- Anzeige -
News

Klimawandel

Epidemien und Hitzewellen

15.4.2021

Durch den Klimawandel und die Folgen menschlicher Eingriffe in die Natur steigt das Risiko, dass Erreger auf den Menschen übergehen und sich Epidemien und Pandemien verbreiten.
„Wir beobachten in den vergangenen Jahren, dass immer mehr Menschen mit internistischen Erkrankungen, etwa der Lunge oder des Herzens, zu uns kommen, deren Ursache oder Verlauf direkt oder indirekt am Klimawandel liegen können“, sagt Prof. Dr. med. Georg Ertl, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM).
Laut den Angaben des Deutschen Wetterdienstes haben Hitzewellen mit Temperaturen von über 30 °C in Deutschland seit den 1990er-Jahren zugenommen. In diesem Zusammenhang sind deutlich mehr Herzinfarkte aufgetreten. Laut Statistiken steigt bei einer Temperatur über 30 °C die Sterbequote um etwa 10 % und die der Krankenhauseinlieferungen um 5 % an.
Auch die Gesundheitsbranche trägt zum Klimawandel bei. „Der Gesundheitssektor verursacht mehr als 5 % der deutschen Klima-Emissionen und ist für 5 % des Rohstoffverbrauchs verantwortlich“, erklärt Dr. med. Martin Herrmann, Vorsitzender der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit e. V. (KLUG).
Vor allem in den Feldern Arzneimittel, Medizinprodukte, Bauen sowie Lebensmittel- und Getränkeversorgung besteht Potenzial, den Rohstoffverbrauch zu senken, denn es kommen viele Einwegprodukte zum Einsatz. „Damit fallen enorme Mengen Sondermüll an. Hier müssen wir umweltverträgliche Alternativen vorantreiben, mit denen gleichzeitig die Hygienestandards gewahrt werden können“, sagt DGIM-Generalsekretär Ertl. Mediziner haben eine besondere Verantwortung, auf wissenschaftliche Fakten hinzuweisen und so auch für Nachhaltigkeit und den weltweiten Gesundheitsschutz zu werben.

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM), April 2021

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

No items found.
123-nicht-eingeloggt