- Anzeige -
NEWS

Weiterbildungen

Ausbildung zum Infektiologen

10.5.2021

Die COVID-19-Pandemie hat die Bedeutung von Infektionskrankheiten ins öffentliche Bewusstsein gebracht. Trotz dieser Herausforderungen gab es in Deutschland, anders als in vielen anderen Ländern, bislang keinen Facharzt für Infektiologie.
Nun ist es Ärzten in Weiterbildung bundesweit möglich, sich zum Facharzt „Innere Medizin und Infektiologie“ weiterzubilden. Bis heute bestand die Spezialisierung in der Infektiologie aus einer einjährigen Zusatzweiterbildung. Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI) e. V. und die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) e. V. begrüßen diese Entscheidung sehr.
Die Einführung eines Facharztes stellt sicher, dass die Ausbildung nun der Komplexität des Faches gerecht wird. Somit kann auch die Versorgungssituation für Infektionspatienten langfristig verbessert werden. Der Beschluss, die Ausbildung zum Infektiologen nun auf Facharztniveau in der Inneren Medizin anzuheben, ist ein Meilenstein für die infektiologische Forschung.

Pressemitteilung Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V., Mai 2021

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

No items found.
123-nicht-eingeloggt