- Anzeige -
Dermatologie

DERM-Fachtagung in Frankenthal

Vor-Ort- und Online-Veranstaltung

30.8.2021

Die Programmplanung für die 19. DERM-Tagung ist in den letzten Zügen der Vorbereitung. Die bundesweit größte Fachtagung für niedergelassene Dermatologen findet vom 10. bis 12. September statt – online und in Präsenz. Bis zu 2 500 Teilnehmer werden an der hybriden DERM-Fachtagung erwartet.

Mit den geltenden Abstandsregelungen können ­geimpfte, getestete oder genesene Besucher vor Ort oder Onlinebesucher via Internet am Wissen von über 70 Referenten in Seminaren, Live-Demos und Diskussionsrunden teilhaben und sich weiterbilden. Im Zuge der dreitägigen Veranstaltung können die Teilnehmer viele CME-Fortbildungspunkte sammeln. Die Tagung richtet sich vorwiegend an Dermatologen, die in der  Praxis arbeiten. Zunehmend gewinnt die DERM-Fachtagung auch für Klinikärzte und Weiter­bildungsassistenten an Bedeutung, u. a. auch weil sie von kostengünstigen Teilnahmegebühren profitieren. Die inhaltlichen Tagungsschwerpunkte liegen auf praxisrelevanten Themen und Tipps. Ein wesentlicher Bestandteil wird das Praxismanagement sein. Zudem deckt das Programm fast gänzlich das gesamte Spektrum der Dermatologie in der Praxis ab. Großen Raum einnehmen wird die klassische Dermatologie mit einem Mykologie­seminar und mit Themen wie atopischer Dermatitis, neuen Behandlungen der Acne inversa, Behandlungen der Psoriasis sowie Psoriasis-Arthritis. In zahlreichen Vorträgen zu Lasern und Energie-basierten Geräten werden die Teilnehmer Neues über die ästhetischen Tätigkeiten erfahren, unter Mitwirkung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft (DDL). Ein zentrales ­Thema werden auch die neuen regulatorischen Vorgaben sein. Die Arbeitsgemeinschaft dermatologische Kosmetik bietet Themen rund um die dermatologische Kosmetik zu Fädenimplantaten, Micro­­needling, ­Chemical Peel und Fillern, Botulinumtoxin und Live-Injektionen an. Die Vorträge zur Ästhetik sind von der DDL und der Deutschen Dermatologischen ­Akademie (DDA) für Zertifikate anerkannt; Gleiches gilt für die DDA-Zertifikate Psoriasis und Laser. Das Netzwerk Onkoderm bietet einen interessanten Themen­block zu neuen onkologischen Behandlungsoptionen. Ebenfalls geplant ist die Vergabe des Innovationspreises des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen mit Unterstützung der Paul Gerson Unna Akademie. Weitere Infos zur DERM-Tagung ­finden Sie unter: www.kongress-derma.de. Hin­weisen möchten wir auf die DERM ALPIN-Veranstaltung, die über das Fach der Dermatologie hinweg auch in angrenzende Fächer eintaucht. Diese Präsenztagung findet vom 30. bis 31. Oktober 2021 in Salzburg statt.  Weitere Informationen zur DERM ALPIN finden Sie unter: www.derm-alpin.com.

Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.

Das könnte Sie auch interessieren

No items found.