- Anzeige -
Servive News

Swedish Orphan Biovitrum

Anakinra verbessert klinisches Gesamtansprechen von COVID-19-Patienten

27.7.2021

In der Prüfer-initiierten SAVE-MORE-Studie wurde die Wirkung von Anakinra bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer COVID-19-Erkrankung untersucht.
Bei SAVE-MORE handelt es sich um eine große randomisierte kontrollierte Studie an über 600 stationären Patienten. Anhand erhöhter suPAR (löslicher Plasminogenaktivatorrezeptor vom Urokinase Typ)-Werte wurden Patienten mit erhöhtem Risiko für eine Atemwegsinsuffizienz identifiziert. SuPAR ist ein Plasma-Biomarker, der das Ausmaß der Immunaktivierung widerspiegelt. Er ist bei unterschiedlichen Erkrankungen mit einer ungünstigen Prognose assoziiert.
Nach 28 Tagen zeigte sich eine signifikante Besserung bei den Patienten, die mit der Standardtherapie plus Anakinra behandelt wurden, gegenüber den Patienten, welche die Standardtherapie plus Placebo erhielten (Odds-Ratio 0,36; p < 0,001). Auch die Anzahl der Patienten mit tödlichen Verläufen oder Entwicklung einer schweren Atemwegsinsuffizienz ging zurück. Ebenso erhöhte sich die Anzahl der Patienten, die symptomfrei entlassen werden konnten. Diese Veränderungen zeigten sich ab dem 14. Tag (Odds-Ratio 0,59; p = 0,001).
„Dies ist die erste Studie, in der gezielt eine Patientenpopulation mit erhöhtem Risiko vor der Aufnahme in die Intensivstation untersucht wurde. Die Ergebnisse sind ein ganz wichtiger Schritt nach vorne, bei der Suche nach zusätzlichen Therapieoptionen, die die Entwicklung von kritischeren Krankheitsstadien verhindern können“, so der Leiter der Studie Prof. Evangelos J. Giamarellos-Bourboulis, Professor für innere Medizin und Infektionskrankheiten an der staatlichen Kapodistrias-Universität Athen, Präsident der European Shock Society und Vorsitzender der European Sepsis Alliance. „Ich möchte mich bei den vielen Patienten und Ärzten bedanken, die sich in Italien und Griechenland an dieser Studie beteiligt haben.“

www.sobi-deutschland.de

No items found.
Lesen Sie mehr und loggen Sie sich jetzt mit Ihrem DocCheck-Daten ein.
Der weitere Inhalt ist Fachkreisen vorbehalten. Bitte authentifizieren Sie sich mittels DocCheck.
- Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Nicht eingeloggt